Jan 18 2020

Verkehrsunfall auf der L6 am 18.01.2020

Auf der L6 zwischen Neubau und Niederkreuzstetten, kam ein Fahrzeug von der Straße ab und stürzte ins Feld. Dabei blieb es gefährlich am Dach liegen. Glücklicherweise blieben alle Insassen dabei jedoch unverletzt. Wir richteten das Fahrzeug wieder auf und entfernten es aus seiner gefährlichen Position.

Fahrzeuge 3
Zeit 1h
Mann 11
Weitere Kräfte KEINE  

Nov 26 2019

Funkübung am 26.11.2019

Wiederholung ist etwas ganz Wichtiges beim Üben und Lernen. Beim Übungstag im Oktober war Funk bereits ein Thema. Um es zu verfestigen, nutzen wir den heutigen Übungstermin, um noch einmal das Thema Funk ausführlich zu behandeln. Damit das Thema aber nicht allzu trocken wurde und damit unsere Fahrzeuge auch ausreichend bewegt werden, verpackten wir die Übung in eine Schnitzeljagd. Drei Teams rückten mit Fahrzeugen aus und wurden von einer Einsatzleitung im FF-Haus über Funk zu Zielen gelotst. Diese waren im Ort und in einigen Nachbardörfern verteilt. Damit die Fahrt zu den Zielen nicht langweilig wurde, mussten währenddessen immer wieder Aufgaben und Fragen per Funk gelöst werden. Es gab genug zum Funken, so dass auch wirklich jeder anständig mit dem Funkgerät üben konnte. Allen Teilnehmern machte es sehr viel Spaß und es gab noch viele Geschichten zu erzählen als wir unsere letzte Übung in diesem Jahr, bei gemütlichem Zusammensein ausklingen ließen.

Fahrzeuge 3
Zeit 2h
Mann 19
Weitere Kräfte KEINE  

Okt 13 2019

Übungstag am 13.10.2019

Viele unserer Übungen finden Wochentags am Abend statt. Diesmal wollten wir jedoch einen Sonntag ausnutzen um genug Zeit für einen ganzen Übungstag zu haben. Bei diesem wurde soviel geübt wie sonst bei fast drei eigenständigen Übungen. Es gab entsprechend drei große Übungsstationen. Die Erste widmete sich ausführlich dem Thema Funk und war als Schulung aufgebaut. Es wurde die korrekte Handhabung der Geräte, als auch die Inhalte von Funksprüchen geübt. Bei der zweiten Übung ging es um das wichtige Thema Atemschutz. Hier nutzten wir aus, dass es derzeit in einigen Weinkellern fest gärt und diese daher realistische Übungsbedingungen bieten. Aus einem Keller musste eine „Person“ gerettet werden. Dabei wurde auch geübt, wie man mit der Situation umgehen muss, wenn plötzlich ein eigener Kamerad im Einsatz unter Atemschutz „umkippt“. Bei der letzten Übung wurde es ganz feurig. Ein PKW wurde in Brand gesteckt und musste gelöscht werden. Dies ist eine wichtige Übung für technische Einsätze, denn bei Verkehrsunfällen kann auch immmer Brandgefahr gegeben sein, weswegen wir normalerweise immer einen Brandschutz bei solchen Einsätzen aufbauen.

Selbstverständlich muss nach so einem langen und harten Übungstag auch Zeit zur Kameradschaftspflege sein. Diese Gelegenheit bot dass gemeinsame Mittagessen, bei dem nochmal fest über die bewältigten Aufgaben diskutiert werden konnte.

Fahrzeuge 3
Zeit 4h
Mann 21
Weitere Kräfte KEINE  

Okt 04 2019

Geburtstagfeier Günter Kreiter am 04.10.2019

Zur Feier seines 60sten Geburtstages lud unser Kamerad Günter Kreiter ins Feuerwehrhaus ein. Seit 44 Jahren ist er in unserer Feuerwehr aktiv und als erfahrener Zugskommandant eine zuverlässige Säule, auf die wir uns im Einsatz immer verlassen können. Vielen Dank für den jahrelangen Einsatz und das Engagement. Wir wünschen zum Geburtstag alles Gute und noch viele gesunde und glückliche Jahre!

Sep 28 2019

Geburtstagsfeier Heinrich Mayer am 29.09.2019

Heute Abend hatten wir wieder einen schönen Grund zum Feiern. Unser langjähriger Kamerad Heinrich Mayer feierte seinen 70. Geburtstag. Wir bedanken uns für all die vielen Jahre seines Einsatzes für die Feuerwehr und gratulieren herzlich zum Geburtstag!

Sep 26 2019

Fahrzeugbergung am 26.09.2019

Auf der L6 zwischen Neubau und Niederkreuzstetten hatte ein Fehrzeug einen Wildunfall und war nicht mehr fahrtüchtig. Wir rückten aus um das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich einer Kurve zu bergen. Zum Glück gab es keinen Personenschaden.

Fahrzeuge 2
Zeit 1h
Mann 14
Weitere Kräfte

Sep 20 2019

Geburtstagsfeier Rudolf Seidl am 20.09.2019

Heute Abend hatten wir einen schönen Grund zum Feiern. Unser langjähriger Kamerad Rudolf Seidl lud zur Feier seines 60. Geburtstages ins Feuerwehrhaus ein. Zusammen mit den anderen Vereinen in denen er engagiert ist, ließen wir ihn hoch leben und bedankten uns für all die vielen Jahre seines unermüdlichen Einsatzes. Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag und wünschen noch viele gesunde Jahre!

Sep 18 2019

Blackoutübung am 18.09.2019

Eine unserer gesetzlichen Aufgaben ist die Gefahrenpolizei. Ein Aufgabe der Gefahrenpolizei ist „die Versorgung der Bevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern“. Hier ist meist ein Katastophenfall oder ein ähnlich schlimmes außergewöhnliches Ereignis gemeint. Ein so ein Ereignis wäre ein flächendeckender Stromausfall der sich über mehrere Tage erstreckt. Solch ein Szenario ist durchaus möglich und auch für so einen Fall müssen wir Pläne haben um Hilfe zu leisten. Die Er/Überarbeitung eines Konzepts für dieses Szenario war Aufgabe der heutigen Übung. Alle 16 teilnehmenden Kameraden nahmen das Thema sehr ernst und versuchten ihr Wissen bestmöglich einzubringen. Auch solches „Trockentraining“ ist oft nötig, da man im Ernstfall nicht den „ruhigen Kopf“ hat den man genau für so etwas braucht.

Aug 26 2019

Technische Übung am 26.08.2019

Heute übten wir zusammen mit den Feuerwehren von Neubau und Ladendorf einen größeren Einsatz. Besonders interessant wurde diese Übung, da wir sie zusammen mit dem roten Kreuz und den ÖBB durchführen konnten. So konnten wir auch die Zusammenarbeit mit diesen Organisationen realistisch üben. Die Übungsannahme war ein Zusammenstoß eines Zuges mit einem PKW. Im und um den Zug waren mehrere Verletzte zu retten und dem roten Kreuz zur Versorgung zu übergeben. Außerdem gab es noch zwei eingeklemmte Personen im PKW, die aus dem Wrack zu befreien waren. Die wirklich toll „verletzt“ geschminkten Darsteller gaben sich alle Mühe, uns einen guten Eindruck vom Umgang mit Verletzten in so einer Situation zu vermitteln. Ein herzliches Danke für das gezeigte schauspielerische Talent, mit dem sie uns die Übung sehr bereichert haben. Nachdem die meisten Verletzten versorgt waren, konnte noch die Hundestaffel ihr Können ausprobieren, indem noch vermisste Personen gesucht wurden. Obwohl sie sich gut in einem nahen Wäldchen versteckten, wurden sie von den Hunden tadellos aufgespürt. Am Ende gab es noch eine ausführliche Nachbesprechung im Feuerwehrhaus von Neubau. Ein Dankeschön für die Gastfreundschaft und Stärkung mit Würsteln nach dieser wirklich sehr gelungenen und spannenden Übung.

Fahrzeuge 3
Zeit 2h
Mann 20
Weitere Kräfte
ÖBB
 

Aug 14 2019

Geburtstagsfeier Josef Reckendorfer am 14.08.2019

Zu seinem 40.Geburtstag veranstaltete unser Kamerad Josef Reckendorfer eine große Feier mit mittelalterlichem Flair, zu der er auch alle Kameraden eingeladen hatte. In seiner Ansprache würdigte unser Kommandant Josefs langjährigen Dienst und seine Tätigkeiten im Kommando und als Ausbilder in der Feuerwehr. Vielen Dank dafür und für die schöne Feier. Aus ganzem Herzen alles Gute zum Geburtstag!