Jun 09 2022

Branddienstübung am 09.06.2022

Manche Dinge kann man nicht oft genug üben. Denn erst durch Wiederholung entsteht Routine und diese gibt die nötige Ruhe und Zuverlässigkeit im Ernstfall. Darum haben wir bei dieser Übung wieder das Löschen von brennenden Fahrzeugen geübt. Diesmal jedoch nicht langsam aufbauend im Stile einer Schulung, sondern als Einsatzübung. Das heißt, die Teilnehmer wussten diesmal nicht vorab worum es gehen wird und sie mussten ohne Hilfe der Übungsleiter wie im Einsatz selbstständig agieren. Am Übungsort warteten zwei in Vollbrand stehende Autos. Die Angrifftrupps rückten unter Atemschutz wegen der Rauchentwicklung zu den Fahrzeugen vor und löschten diese mit Wasser und Löschschaum. Danach wurde noch mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und auch diese abgelöscht.

Fahrzeuge 4
Zeit 2h
Mann 23
Weitere Kräfte KEINE